Jacob Balzani Lööv

Die Neugier eines Fotografen

Mit Jacob Balzani öffnet Lööv AKU eine neue Art der Zusammenarbeit. Jacob ist ein italienisch-schwedischer Fotograf, der von Geschichten über Menschen besessen ist, die eng mit einem bestimmten Ort verbunden sind, sei es ein umstrittenes Gebiet oder ein tropischer Dschungel. Obwohl Jacob eine Leidenschaft für die Natur hat, liegt sein Hauptaugenmerk auf der Dokumentarfotografie , einer Arbeit, die ihn in verschiedene Umgebungen führt, nicht nur in die Natur, sondern oft auch an Schauplätze von Zusammenstößen, an denen sich menschliche Ereignisse von globaler Bedeutung abspielen. Sein Ansatz ist zu Fuß: Er glaubt, dass man einen Ort in Schritten messen muss, um eine Verbindung herzustellen. Jacob lebt zwischen Mailand und Monte Rosa am Lago Maggiore, wenn er nicht gerade um die Welt reist und versucht, dies schriftlich und fotografisch zu dokumentieren. Neugierig auf die vielfältigen Beziehungen zwischen Mensch und Umwelt, hat Jacob kürzlich die Orte seines Vaters im schwedischen Hochland wiederentdeckt und gelernt, sich dort auch ein wenig zu Hause zu fühlen. Dies sind seine Ausgangspunkte für die Erforschung seiner persönlichen Verbindung zur Landschaft. Die Partnerschaft mit AKU entstand, als unser Botschafter nach bequemen Schuhen suchte, die er den ganzen Tag, unter allen Bedingungen und in allen Situationen tragen konnte: von einem Lauf in Palästina über ein Picknick in Wales bis hin zu einem entspannten Nachmittag in Venedig. So entdeckt Jacob den Bellamont III NBK GTX , inspiriert von den besten Bergschuhen, aber mit einem eleganten und trendigen Look.

„Für einen Fotografen ist es wichtiger, gutes Schuhwerk zu haben als eine gute Kamera“

Sebastiao Salgado